TC Pottenstein

Suche

Direkt zum Seiteninhalt


Herzlich Willkommen auf unserer Homepage!

AKTUELL

Herzliche Einladung zum Johannisfeuer 2022 (14.06.2022)
Am Freitag, den 24. Juni werden wir mittlerweile zum 19. Mal unser alljährliches Johnnisfeuer anzünden.
Gegen 19.00 Uhr gehts los auf unserer Anlage und gegen 21.00 Uhr wird dann das Feuer entzündet.
Für Gegrilltes, Getränke und Coktails wird gesorgt.

Herzliche Einladung an alle großen und kleinen Vereinsmitglieder und Freunde!


 

Durchwachsene Bilanz unserer Mannschaften zur Saisonmitte! (14.06.2022)
Die Herren konnten sich, nach einer Niederlage gegen Oberkotzau zu Saisonbeginn, steigern und haben mit Siegen gegen Kirchenthumbach und Erkersreuth das Blatt gewendet.
Besonders der Sieg gegen Kirchenthumbach bleibt in Erinnerung, da man auswärts einen 0:3-Rückstand noch in einen 5:4-Sieg verwandelte. Der 7:2 Heimsieg gegen Erkersreuth  wurde hingegen souverän eingefahren. Ein weiterer Sieg aus den verbleibenden drei Spielen reicht zum Klassenerhalt in der Nordliga 1. Die nächste Chance besteht dabei am 19.Juni, allerdings gegen die ungeschlagenen Meisterschaftsfavoriten von GW Bayreuth II.
Die neuformierte Damenmannschaft schlägt sich als 4er Team in ihrer Gruppe sehr achtbar. Mit je einem Sieg (Bronn), Unentschieden (Eckersdorf II) und einer Niederlage (Troschenreuth) belegt man Platz 3 in der Gruppe. Mit weiteren Siegen gegen GW Bayreuth III und Michelfeld könnte man in der Tabelle durchaus nach oben klettern.
Die Herren 40 I starteten in der NL1 mit einen vielversprechenden 6:3-Sieg gegen Forchheim. Im zweiten Spiel gegen Baunach schlug das Verletzungspech zu und MF Michael Rox verletzte sich schwer und fällt bis Saisonende aus. Das Spiel selbst wurde nach zwei Matchaufgaben dann verloren. Im nächsten Spiel gegen die vermeintlich stärkste Mannschaft in der Gruppe Heroldsberg verlor man dann mit 1:8. Ein bis zwei Siege müssen noch erzielt werden um die Klasse zu sichern. Der nächste Gegner Frensdorf scheint unter normalen Umständen durchaus schlagbar.
Die Herren 40 II traten wieder als 4er Team an und mussten sich bisher zweimal geschlagen geben. Im Auftaktmatch war Behringersmühle zu stark und im zweiten Spiel zog man gegen Möhrendorf mit 1:5 den Kürzeren. Allerdings bleiben noch drei Spiele um Punkte einzufahren.


Hier gehts zu den Ergebnissen

Jahreshauptversammlung 2022 (23.04.2022)
Am Freitag, den 22. April 2022 fand unsere diesjährige Jahreshauptversammlung statt.
Um 19 Uhr trafen sich der Vorstand und ca. 20 Mitglieder im TC-Heim zu einer rund einstündigen Veranstaltung. Fabian Meyer eröffnete in seiner Funktion als erster Vorsitzender die diesjährige Jahreshauptversammlung und führte durch die Veranstaltung. Im Ramen seines Berichts begrüßte er alle Mitglieder. Weiterhin blickte er auf das vergangene Jahr zurück und ging dabei auf die verschiedenen Veranstaltungen und Termine ein, besonders dankte er den zahlreichen Helfern, die Arbeitsdienst leisteten.
Auch der 3. Bürgermeister der Stadt Pottenstein Christian Weber war der Einladung gefolgt und begrüßte die Teilnehmer.
Sportwart Thomas Böhmer blickte auf das Spielgeschehen im Jahr 2021 zurück und hob den Zusammenhalt unter den Aktiven hervor und beleuchtete die Ergebnisse der Mannschaften.
Kassier Florian Bauer konnte von einem finanziell soliden Jahr berichten. Zahlreiche Projekte wurden verwirklicht und entsprechende Investionen vorgenommen; auch deshalb wird der Mitgliedsbeitrag 2023 erstmals wieder seit über 20 Jahren angepasst. Die Mitgliederzahl steht nun genau bei 100 Mitgliedern.
Der Vorstand dankte allen Sponsoren, den Mitgliedern des Tennisclubs, der Stadt für die langjährige gute Zusammenarbeit, sowie Holger Kade für die Durchführung der sehr beliebten Bodyweight-Kurse und Manfred Igl für die organisation der Skifahrten. Sowohl sportlich als auch im Vereinsleben plant man zahlreiche Aktivitäten für das Jahr 2022, wie die alljährliche Skifahrt, Johannesfeuer und einiges mehr.
Hier die Berichte zum Nachlesen:

 

Bericht Vorstand

Bericht Sportwart

Mannschaftstraining 2022 (17.04.2022)
Mit der Saisoneröffnung kann auch mit dem Manschaftstraining begonnen werden.
Folgend finden Sie den Traningsplan mit allen Trainingszeiten.
Trainingsplan 2022

 

Saisoneröffnung am 22. April 2022 unter Covid19 - keine Einschränkungen mehr! (08.04.2022)
Ab sofort sind die Tennisplätze unserer Anlage wieder geöffnet.

Das neu gefasste Bundesinfektionsschutzgesetz erlaubt ab dem 3. April 2022 grundsätzlich nur noch so genannte „Basisschutzmaßnahmen“ in bestimmten Bereichen. Weitergehende Maßnahmen sind nur unter engen Voraussetzungen nach der so genannten Hotspotregelung möglich, die nach Überzeugung Bayerns nicht rechtssicher anwendbar ist. Bayern setzt daher die Basisschutzmaßnahmen um.
Vor diesem Hintergrund ist seit 3. April 2022 (Sonntag) eine neue 16. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung erlassen, die bis einschließlich 30. April 2022, also für vier Wochen, gilt und den Rahmen der vom Bund noch zugestandenen Basisschutzmaßnahmen ausschöpft. Das bedeutet:
* Es gibt keine Zugangsbeschränkung mehr für Sportstätten.
* Allgemeine Schutz- und Hygienemaßnahmen bleiben weiter empfohlen.
Hierzu zählen insbesondere die Wahrung des Mindestabstands, das Tragen medizinischer Gesichtsmasken in Innenräumen sowie freiwillige Hygienekonzepte (v.a. Besucherlenkung, Desinfektion).

 

Saisonstart Punkterunde: 6. Mai 2022 – Gesamtspielplan zum anklicken (25.03.2022)
Die Medenrunde beginnt dieses Jahr am Samstag, den 7. Mai mit einem Heimspiel unserer Herren 40 II.
Dabei geht es gleich ins Derby gegen unsere Freunde aus Behringersmühle.
Die Herren und Damen spielen dann am Tag darauf gegen den TC Oberkotzau und Eckersdorf.
Allen Mannschaften viel Spaß und Erfolg bei den Spielen, sowie hoffentlich auch eine verletzungsfreie Saison.

Gesamtspielplan 2022

Es geht wieder los... (12.3.2022)
Erhard Jelischek und Heiner Meyer haben zusammen mit tatkräftigen Helfern die diesjährige Außensaison mit einem ersten Arbeitsdienst auf unsere Anlage eingeleutet. Dabei ist einiges passiert.
Es wurden neben Erdarbeiten, die neue Fahne und eine Rentnerbank aufgestellt sowie der neue Grillplatz angelegt.
Vielen Dank an alle Beteiligten, sehr gute Arbeit.

Weiterhin steht nun das Auswintern der Plätze und ein erster Heimputz an. Damit wird Ende April begonnen. Wer hier Arbitsdienst leisten will kontaktiert bitte Fabian Meyer.
Mobil: 0175/8605802
E-mail: meyfa.fm@googlemail.com
Wir bitten um tatkräftige Mithilfe.

 

 

Vereinskleidung/Mannschaftskleidung 2022 (12.3.2022)

Das Bestellen und Anprobieren unserer neuen Vereinskleidung ist ab sofort im Vereinsheim möglich.
Kleidung und Bestellformular sind bis zum 25.3.2022 im Vereinsheim. Verschiedene Größen konnen probiert werden.

Hose und Tshirt kosten je 20 €, die Jacke 39 €. Jacke und Shirt werden mit dem TC Logo beflockt.

 

Skifahrt 2022 – „Stubaier Gletscher“ - 2023 gehts in die Skiwelt Amade (19.02.2022)
Endlich fand unser traditioneller Skiausflug, hervoragend von Manfred Igl organisiert, nach der Pandemie wieder statt. Diesmal ging es, bei winterlichem Wetter vom 7.-9. Januar an den Stubaier Gletscher. Wir starteten mit ca. 30 Teilnehmern am Freitagmorgen um nach einer zünftigen Busfahrt pünktlich um gegen 10.00 Uhr im Skigebiet anzukommen.
Dort ging es dann bei kaltem Wetter, aber strahlendem Sonnenschein für die meisten Teilnehmer, gleich auf die Piste.
Untergebracht im Alpenhotel Fernau in Neustift konnten wir dort geräumige Zimmer, eine sehr schöne Wellness-Anlage und ein reichhaltiges Buffet geniessen.

Im Januar 2023 geht es ins Sentido Alpenhotel Kaiserfels in St. Johann/Tirol
Jetzt bereits reservieren bei Manni Igl!

 

 

Arbeitsdienst (04.04.2020)

Wer Arbitsdienst leisten will kontaktiert bitte Fabian Meyer.
Mobil: 0175/8605802
E-mail: meyfa.fm@googlemail.com
Danke.

 

Jahreshauptversammlung 2020 (08.03.2020)
Fabian Meyer eröffnete in seiner Funktion als erster Vorsitzender am 7. März die diesjährige Jahreshauptversammlung im Gasthof Bauernschmitt und führte souverän durch die Veranstaltung. Im Ramen seines Berichts begrüßte er alle Mitglieder. Weiterhin blickte er auf das vergangene Jahr zurück und ging dabei auf die verschiedenen Veranstaltungen und Termine ein, besonders dankte er den zahlreichen Helfern, die Arbeitsdienst leisteten.
Sportwart Thomas Böhmer blickte auf das Spielgeschehen im Jahr 2019 zurück und hob den Zusammenhalt unter den Aktiven hervor und beleuchtete die Ergebnisse der Mannschaften. Besonders ist hier der Gruppensieg der Herren 1 in BK 1 der Winderrunde hervorzuheben. Für die kommende Saison werden wieder eine Jugendmannschaft Mixed 18 und drei Herrenmannschaften (H1, H30, H40) gemeldet. Die Nachwuchswerbung junger Mitglieder durch die Schnupperkurse zeigt positive Wirkung, hier leisten M. Endres, N. Grellner und L. Persau gute Arbeit.
Kassier Florian Bauer konnte von einem finanziell erfolgreichen Jahr berichten. Man spart Kapital für größere Investitionen an. Die Mitgliederzahl steht nun bei 96 Mitglieder.
Der Vorstand dankte allen Sponsoren, den Mitgliedern des Tennisclubs, der Stadt für die langjährige gute Zusammenarbeit, sowie Holger Kade für die Durchführung der sehr beliebten Bodyweight-Kurse und Manfred Igl für die organisation der Skifahrten. Sowohl sportlich als auch im Vereinsleben plant man zahlreiche Aktivitäten für das Jahr 2020, wie die alljährliche Skifahrt, Johannesfeuer und einiges mehr.
Zum Abschluss stand dann die Wahl des Platzwarts an. Hier wurde Alexander Bauer einstimmig gewählt.
Der Start der Medenrunde ist in diesem Jahr am 9. Mai, vorher findet am 28.03. der Arbeitsdienst zum Öffnen der Plätze statt.

 

Bericht Vorsitzender

 

Bericht Sportwart

Trainingslager der Herrenmannschaft (15.04.2019)

Erstmalig seit vielen Jahren fand wieder zum Saisonauftakt ein Trainingslager der Herrenmannschaft statt.
Dazu verbrachte man vier Tage in Canyamel und konnte dort die ausgezeichneten Bedingungen für Trainings- und Teambuildingsmassnahmen nutzen. Alle Spieler zeigten sich sehr motiviert und einsatzfreudig, die Neuzugänge Sven und Philipp Münster wurden gut integriert.
Herzlichen Dank an den Teamkaptiän Florian Bauer für die Gastfreundschaft und hervoragende Organisation!

 

Jahreshauptversammlung 2019 (04.03.2019)

Zum ersten Mal eröffnete Fabian Meyer in seiner Funktion als erster Vorsitzender am 1.März die diesjährige Jahreshauptversammlung im Gasthof Bauernschmitt und führte souverän durch die Veranstaltung. Im Ramen seines Berichts begrüße er alle Mitglieder, sowie den zweiten Bürgermeister der Stadt Pottenstein, Herrn Rainer Brendel. Weiterhin blickte er auf das vergangene Jahr zurück und ging dabei auf die verschiedenen Veranstaltungen und Termine ein, besonders dankte er den zahlreichen Helfern, die Arbeitsdienst leisteten. Bürgermeister Brendel begrüßte ebenfalls alle Mitglieder und wünschte eine sportlich erfolgreiche Saison.
Sportwart Siggi Neuner blickte auf das Spielgeschehen im Jahr 2018 zurück und hob den Zusammenhalt unter den Aktiven hervor und beleuchtete die Ergebnisse der Mannschaften. Für die kommende Saison werden eine Jugendmannschaft Mixed 18 und drei Herrenmannschaften (H1, H30, H40) gemeldet. Die Nachwuchswerbung junger Mitglieder durch die Schnupperkurse zeigt positive Wirkung.
Weiterhin gab Sportwart Neuner bekannt, dass er nach vielen Jahren im Amt etwas kürzer treten will und deswegen als Sportwart nicht mehr zur Verfügung steht. Er bleibt aber als zukünftiger zweiter Schriftführer der Vorstandschaft erfreulicherweise erhalten.
Kassier Florian Bauer konnte von einem finanziell erfolgreichen Jahr berichten. Man spart Kapital für größere Investitionen an. Die Mitgliederzahl steht nun bei 92 Mitglieder.
Der Vorstand dankte allen Sponsoren, den Mitgliedern des Tennisclubs, der Stadt für die langjährige gute Zusammenarbeit und Holger Kade für die Durchführung der sehr beliebten Bodyweight-Kurse. Sowohl sportlich als auch im Vereinsleben plant man zahlreiche Aktivitäten für das Jahr 2019, wie die alljährliche Skifahrt, Johannesfeuer und einiges mehr.
Als weiterer Punkt auf der Tagesordnung stand die Anpassung der Satzung, unter anderem um der DSGVO Rechnung zu tragen. Diese Änderungen wurden von der Mitgliederversammlung einstimming angenommen.
Weiterhin wurde einstimmig beschlossen Georg "Schorsch" Habermann aufgrund seiner Verdienste und langjährigen Vorstandstätigkeit zum Ehrenvorsitzenden des TC Pottenstein zu ernennen. Dieser bedankte sich ganz herzlich und bekräftigte auch in Zukunft für Tätigkeiten zur Verfügung zu stehen.
Zum Abschluss stand dann turnusgemäß die Vorstandswahl an. Die bisherige Vorstandschaft wurde im Westentlichen bestätigt, nur Thomas Böhmer löst Siggi Neuner als Sportwart ab. Als Beisitzer wurden Jana und Holger Kade, sowie Michael Rox gewählt.

Der Start der Medenrunde ist in diesem Jahr am 11. Mai, vorher findet am 30.03. der Arbeitsdienst zum Öffnen der Plätze statt.

 

 

Neuregelung: Benachrichtigung des Vereins über geleisteten Arbeitsdienst (10.03.2013)
Die Information, dass Arbeitsdienst geleistet wurde, muss unserem Platzwart mitgeteilt werden. Für die Benachrichtigung ist jedes Mitglied selbst verantwortlich. Die Mitteilung muss schriftlich erfolgen und folgende Informationen enthalten: Name des Mitglieds, Datum des Arbeitsdienstes, Art der Arbeitstätigkeit und Anzahl der Arbeitsstunden. Es ist zu beachten, dass die Benachrichtigung bis zum 31.12. des jeweiligen Jahres dem Verein vorliegt. Liegt diese dem Verein bis zum genannten Zeitpunkt nicht vor, wird die Gebühr für nicht geleisteten Arbeitsdienst eingezogen.
Bitte senden Sie die Mitteilung an:
E-Mail: admin@tcpottenstein.de
Info:
Aktive Mitglieder ab 14 Jahren sind verpflichtet Arbeitsdienst zu leisten, für alle anderen Mitglieder ist dieser freiwillig. Es sind fünf Stunden pro Jahr zu leisten. Termine für Arbeitsdienste (Platzpflege, Platzauf- und Abbau, Pflege der Grünanlagen, usw.) werden rechtzeitig bekannt gegeben (Homepage, Aushang im Vereinsheim) oder können auch mit unserem Platzwart vereinbart werden. Pro nicht erbrachter Arbeitsstunde werden € 5,- berechnet.

 

Ehrungen für 25-jährige Mitgliedschaft (10.03.2013)

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurden weitere 19 Mitglieder für die langjährige Treue zum Verein geehrt. Die Vorstandschaft zeichnete diese Mitglieder durch eine Urkunde und eine BLSV-Nadel in Silber aus.
Folgende Personen sind nun auch 25 oder mehr Jahre im Verein aktiv:
Fred Bauernschmitt, Cornelia Grunwald, Jürgen Mühlmichel, Ute Wagner, Manfred Igl, Walter Kretschmer, Karl-Heinz Herzing, Thomas Böhmer, Peter Tiefenböck, Lars Persau, Werner Wiesweiher, Johannes Frosch, Markus Sebald, Harald Klement, Monika Roter, Siggi Neuner, Alexander Hoch, Wilfriede und Roland Kummeth.

 

Mitgliederwerbung (26.04.2022)

Ein Verein lebt von seinen Mitgliedern, deshalb sind wir stets bemüht neue Mitglieder aufzunehmen.Wenn Ihr jemand kennt der gerne Tennis spielen möchte, sprecht diese Person doch an, ob sie an einem unverbindlichem Probetraining teilnehmen oder einfach einige Male kostenlos Tennis spielen will. Danach entscheidet man sich ob man Mitglied werden will.

Mitgliedsbeiträge:
Passive Mitglieder
Kinder bis 14 Jahre

Jugendliche und Auszubildende
Erwachsene
Familie (2 Erwachsene + mehere Kinder)

18,00 €/Jahr
30,00 €/Jahr
50,00 €/Jahr
120,00 €/Jahr
260,00 €/Jahr

 

Veranstaltungen 2022

07.01.2022

Skifahrt

26.03.2022

Arbeitsdienst "Platz öffnen"

22.04.2022

Jahrehauptversammlung

06.05.2022

Start Medenrunde

Juni 2022

Johannesfeuer

   


Direktlink Spielplan/Ergebnisse
TCP-Mannschaften 2022



Viele weitere Tennisinfos beim
Bayrischen Tennis Verband


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü